5. Tag

Position: 38.17,4 S, 074.24,3 W
Speed 4 Knoten, Kurs 300 Grad
Immer noch haengen wir an der Kueste von Chile rum. Windrichtng NW, also genau daher, wo wir hin wollen. Es war wie so oft von den Wetterfroeschen anders versprochen worden. Also kreuzen wir langsam bei NW 10 kn Richtung Norden. 20 sm nach West und dann wieder 20 sm nach Nordost. Muehsam ernaehrt sich das Bergschaf! Heute mittag wollte unser Generator nicht anspringen – wir brauchen ihn, um Wasser zu machen. Der Stutzen zwischen der Einspritzpumpe und der Einspritzleitung war etwas lose. Muss man ja erstmal finden! Zum Glueck haben wir uns schon lange von der Schallkapsel verabschiedet und damit auch die Sicht auf die Dinge stark verbessert. Jetzt schurrt er wieder und das erste Wasser laeuft in unsere Tanks.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.