Archiv des Autors: Anne.

No more stress?

Pustekuchen! Nachdem wir vor 2 Tagen noch das Fischernetz aus unserer Kette gefummelt hatten, hatten wir uns einen schönen, neuen Ankerplatz gesucht. Lediglich ein einziges weiteres Boot in der Nachbarschaft – und das weit genug weg von uns (dachten wir). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Schreib einen Kommentar

Nächtlicher Aktionismus

Gestern Abend, kurz nach dem Abendessen – wir saßen gerade bei unserer allabendlichen Kniffelrunde – zeigte unser Echolot NULL. Und das 2 Stunden vor Niedrigwasser. Da ging noch so einiges an Wasser weg. Die Würfel rollten so langsam Richtung Steuerbord … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Kommentare deaktiviert für Nächtlicher Aktionismus

Great Barrier Island

  Wir sind tatsächlich da! Dran geglaubt hatten wir schon nicht mehr. Die Windrichtung stimmte zwar in den letzten Tagen so einigermaßen, aber die Stärke nicht. Einfach zuviel. Wir wollten nicht bei 30 kn und mehr hier rüber düsen, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Kommentare deaktiviert für Great Barrier Island

Abschied von Claus

Am letzten Samstag hat sich unser guter Segelfreund Claus auf seine letzte Reise begeben. Es war zwar sein Wunsch, auf diese Weise abzutreten, nämlich auf seiner Segelyacht „Julia“, aber sicherlich noch nicht so bald. Wir wünschen ihm auf seinem letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Kommentare deaktiviert für Abschied von Claus

Der Kutscher kennt den Weg…

… oder : only steel is real!!! Da wollten wir heute früh ganz entspannt zum Wasser tanken und dann gemütlich auf den Ankerplatz. So weit, so gut. Nachdem der Wassertank wieder randvoll war, Leinen los und zwischen den Liegeplätzen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Kommentare deaktiviert für Der Kutscher kennt den Weg…

4 1/2 Monate an Land sind definitiv genug

Als wir Mitte März beim Norsand Boatyard an Land gegangen sind, haben wir uns nicht träumen lassen, dass aus den geplanten 6-8 Wochen viereinhalb Monate werden sollten. Covid 19 hat uns einen gewaltigen Strich durch unsere Planung gemacht. Aber egal. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Kommentare deaktiviert für 4 1/2 Monate an Land sind definitiv genug

Wenn das Wetter mitgespielt hätte…

…würden wir übermorgen endlich wieder ins Wasser können. Aber leider wurden wir mal wieder total ausgebremst. Zuerst durch den Lockdown wegen Corona – wir hatten am letzten Tag der „Freiheit“ Mitte März noch schnell Vorstreichfarbe und Lack gekauft. Nur leider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Kommentare deaktiviert für Wenn das Wetter mitgespielt hätte…