Dumm gelaufen…

Es gibt wohl vorläufig immer noch kein kaltes Bier 🙁

Seit dem 8. Juni liegt unser Ersatzteil für den Kühlschrank in Papeete und schlummert vor sich hin. Heute waren wir zuerst bei Air Tahiti, um nachzufragen, ob es Probleme gibt. Bei denen nicht, denn für den Transport ist die Post zuständig. Also ab zur Post. Zum Glück waren nur 3 Leute vor uns – also nur ca. 1/2 Stunde Wartezeit. Nachdem wir mehr schlecht als recht unser Anliegen auf Französisch rüber gebracht hatten, suchte der gute Mann erst einmal in seinen Postsäcken nach unserem Päckchen. Kein Erfolg. Dann setzte er sich an seinen Computer und fand schließlich heraus, dass unser Päckchen nicht per Flieger kommt, sondern per Schiff!!! Der Dampfer, der morgen hier eintrifft, hat am 11. Juni Papeete verlassen. Wenn wir Glück haben (glauben wir aber nicht dran) und die Post schnell war (Aussage des Postmannes hier in Rikitea), ist es dabei. Wenn nicht, kommt es erst mit dem nächsten Dampfer in 3 Wochen. Man kann sich unsere Begeisterung sicher ausmalen. Nun müssen wir erst einmal bis Donnerstag warten, denn dann ist die Post fertig mit Auspacken und Verteilen. Wenn dann nichts dabei ist, sehen wir ganz schön alt aus. Das heißt nämlich, noch weitere 3 Wochen hier bleiben und warten. Eigentlich wollten wir schon mal irgendwann in nächster Zukunft weiter. Es bleibt weiter spannend.

Dieser Beitrag wurde unter Polynesien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Dumm gelaufen…