Wieder auf einem der schönsten Ankerplätze in Polynesien.

Dhingi am Strand der Fluhafeninsel

Dinghi am Strand der Flughafeninsel, im Hintergrund Mangareva mit Rikitea

Zurück in Rikitea heißt es nun die Zeit zu verbringen, bis unser Kühlschrank- Ersatzteil endlich aus Tahiti hier eintrifft. Seit dem 8.6. liegt es nun in Papeete beim Zoll und wartet auf Weiterbeförderung.

Meerbaer von der Flughafeninsel aus.

Meerbaer von der Flughafeninsel aus.

Hier gehen die Uhren eben total anders. Muss man sich auch erst dran gewöhnen. Ein Beispiel: Seit über einer Woche hängen immer wieder neue Zettel beim Bäcker an der Tür. Geschlossen bis… Immer 3 Tage länger als der vorherige Zettel. Jetzt haben wir auch erfahren warum. Er hat keine Hefe mehr! Das merkt man natürlich auch erst, wenn der letzte Krümel verbacken ist ;-). Nun hoffen wir, dass die Hefe mit dem nächsten Flieger am Dienstag – vielleicht sogar zusammen mit unserem Ersatzteil – hier eintrifft. Warten wir es ab.

Dieser Beitrag wurde unter Polynesien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.