Erst die Arbeit……

Oder wie das so heißt. Gestern und heute Vormittag den Meerbaer von außen von den toten Barnickels aus der Bay of Islands befreit. Also unsere drei vollen Tauchflaschen mal sinnvoll eingesetzt. Auf den abgestorbenen Barnickels hatte sich natürlich schon wieder zahlreiches Leben angesiedelt. Aber nützt ja nix. Kein Riff auf dem Rumpf bitte. Irgendwie müssen wir das mit dem Antifouling besser in den Griff bekommen. Eigentlich sollte der Bewuchsschutz drei Jahre halten! Pustekuchen, die Hersteller erzählen uns einen vom Pferd und lassen ihre Kassen klingeln. Egal was man rauf schmiert, nach 6 Monaten ist die Wirkung nur noch rudimentär vorhanden und alle fangen an, ihre Unterwasserschiffe zu schrubben. Aber ok, wir wollen ja auch für die nächsten Generationen die Meere erhalten, also benutzen wir Unterwasserfarbe, die die Meeresfauna nur sehr gering belastet. Die Belastung mit z. B. Plastik ist eh schon exorbitant und im hohen Maße schädlich für alle Lebewesen.

 

Anne hat eine schöne Koralle erwischt beim schnorcheln

Dieser Beitrag wurde unter Fiji veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.