Crew wieder komplett

Heute früh um 6 Uhr ist der Flieger mit einer halben Stunde Verspätung in Nadi gelandet. Beim Umsteigen in Los Angeles wurden mein Handgepäck und ich aber erst einmal auseinander genommen, keine Ahnung warum. Gefunden wurde nichts. Nur mein Bordgepäck, das vorher schon kurz vor dem Platzen war, war kaum wieder zu zu bekommen. War ich stinkig! Zu Hause an Bord hab ich dann gesehen, dass die Amis auch meinem aufgegebenen Koffer geöffnet und durchsucht hatten. Auch nix gefunden. Dafür war mein Computer aus der Tasche raus genommen und nicht wieder rein gesteckt worden. Der Rest verknubbelt und durcheinander. Zum Glück ist alles heil geblieben. Das war sicherlich das letzte Mal, dass ich über die USA geflogen bin. Auf dies Theater hab ich keinen Bock mehr! Grrr… Aber jetzt ist alles wieder gut. Den verbotenen Schinken hat der Zoll in Fidji nicht gefunden. Ich hatte ein paar andere Teile deklariert und den guten Mann so mit den Sachen beschäftigt, von denen ich wusste, dass sie keine Probleme bereiten, da war er dann wohl froh, als ich endlich fertig war ;-). Noch schnell ins Taxi und nach 20 Minuten konnte ich meinen Skipper endlich wieder umarmen. Die mitgebrachten „Schätze“ sind schon begutachtet und teilweise verstaut, aber jetzt bin ich erst mal k.o. Der Rest kann bis morgen warten.

Dieser Beitrag wurde unter Fiji veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Crew wieder komplett