Frei ankern

Seit 2 Tagen hängen wir endlich wieder an unserem heiß geliebten Anker mit Wind um die Nase und Sonne auf dem Bauch. Strahlend blauer Himmel und Wind um die 15-20 kn bescheren uns immer volle Batterien. Wir liegen wieder vor Musket Cove, wie gewohnt weit ab vom Bojenfeld. Wir lieben es eben nicht so kuschelig eng und bisher hat sich auch noch niemand getraut, nah bei uns seinen Anker zu versenken. Vielleicht, weil die Bordfrau immer so böse guckt, wenn sich jemand nähert? Hat auf jeden Fall bisher geklappt 😉

Ankerplatz Malolo Lailai Island

Ankerplatz Malolo Lailai Island

Heute Nachmittag gibt es ein Abschieds-BBQ zusammen mit Hilde und Hermann von der Pacifico. Die 2 wollen in den nächsten Tage schon Richtung Neuseeland aufbrechen. Wir werden das Wettergeschehen noch ein paar Tage beobachten, bevor wir uns auch auf machen Richtung Kiwi-Land. Wir haben noch Zeit, denn wir wollen erst Mitte November in Opua sein. Dann beginnt dort die Party-Woche der All-Points-Rallye, und die wollen wir diesmal nicht verpassen. Alte Bekannte und neue Leute treffen, Infos sammeln und Spaß haben.

Dieser Beitrag wurde unter Fiji veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.