Alles passiert hier mal so nebenbei….

Wlan an Bord ist ja überall das große Thema heute im Zeitalter der ständigen Erreichbarkeit. Da muss die Website bedient und die Social-Apps aktualisiert werden. Außerdem bestehen doch viele immer noch auf mündliche Kontakte via Skype, sogar sehen kann man sich dabei!

Nun, das alles ging auf dem „Meerbaer“ schon seit Jahren. Die externe Wlan-Antenne eines bekannten Ausrüsters ziert schon seit Uruguay den Besanmast und hat uns so manchen Euro gespart, weil sehr leistungsstark. Nun schwächelte der interne Router und gab so Stück für Stück den Geist auf. Alle Computerläden und Elektronicshops in Whangarei abgeklappert: Nichts! Nur ADSL und Kabelrouter oder erstaunte Augen ob der Frage nach unserer speziellen Lösung. Ok, dafür gibt es ja Internet. Also erstmal auf der Lieferantenseite von vor 4 Jahren nachgeschaut. Da gibt es das Teil natürlich nicht mehr. Wäre eh zu teuer gewesen, denken wir uns. Aber es gibt Alternativen. Nun treibt ein kleiner tp-link Router sein Unwesen und verteilt sogar noch 3G/4G Signale unter Deck. Im Internet bei einem neuseeländischen webshop bestellt und zur Marina liefern lassen. Geht doch!!

schickes Teil und superklein

schickes Teil und super klein

 

Dieser Beitrag wurde unter Neuseeland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Alles passiert hier mal so nebenbei….