Kurioses aus Tonga oder: andere Länder, andere Sitten.

Achtung! Schweine von rechts!

Achtung! Schweine von rechts!

Schweine, bei uns weg gesperrt und unter oft unglaublichen Bedingungen zu Fleischmonstern gemästet, haben hier in Tonga Haustierstatus. Sie sind allgegenwärtig und bevölkern die Strassen, die Gärten und jeden freien Platz mit etwas Grün. Natürlich gibt es auch hier die streunenden Hunde, aber die Schweine sind echt in der Überzahl.

immer hinter Mutti her

immer hinter Mutti her

Apropos Hunde: die meisten sitzen oder hängen hier in den Bäumen und gehen in der Dämmerung und in der Nacht auf die Pirsch. Bilder sind schwer zu schießen, aber wir bleiben dran.
Im Kleinboothafen hat der Skipper eines Motorbootes die Methode des „im Kellergeschoß parken“ einführen wollen. Am Anleger liegt ein Motorboot unter Wasser, fast noch brandneu mit einem fetten Yamaha-Außenborder. Alle anderen parken auf der Wasserlinie eben einfach darüber. Das nennen wir Platz gespart im sonst ziemlich vollen Dinghihafen.

Im Untergeschoß parken die Motorpratzen

Im Untergeschoß parken die Motorpratzen

Dieser Beitrag wurde unter Tonga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.