46. Tag

Position 22.30 S, 131,33 W, Speed 3,5 Knoten, Kurs 250 Grad.
Nachdem gestern der Wind ja so gut wie kaum gepustet hatte, ist er zur Nacht dann ganz weg gewesen. Und die Gubfiles machten uns auch keine Hoffnung auf mehr. Da haben wir dann doch unsere Prinzipien ueber Bord und die Maschine angeworfen. War auch gut so, denn die ganze Nacht war Totenflaute. Erst gegen Morgen brieste es endlich wieder auf und wir konnten doch tatsaechlich den ganzen Tag segeln. Jetzt bereitet der Wind sich anscheinend wieder fuer die Nacht vor – er wird schlapper. Also: same procedure as last night.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.