45. Tag

Position 22.21 S, 129.50 W, Speed 3,0 Knoten, Kurs 260 Grad.
75 sm Etmal und noch 260 sm to go! Wahre Spitzenleistungen, die wir hier verbringen:-)! Die Nacht war spannend. Alles von Hand gesteuert – getrieben – weil die Aries einfach nicht mehr in der Lage dazu war. Also schoen je 4 Stunden draussen sitzen, zweimal mit warmem Tropenregen duschen. Ein Gutes hatte das Ganze: Der Dampfer ist mal wieder salzfrei, komplett, so hat das geschuettet. Wind. tja Wind, sehr sporadisch mal von hier, mal von dort, jeweils nur ein Hauch! Also das ausgestellte Grosssegel schiften und die ausgebaumte Genua auch. Richtig schoener Tropenregensport! Noch was Kurioses: Mitten in der Nacht lag auf unserem Achterdeck ploetzlich ein Tintenfisch, ca 15 cm lang, war aber schon verendet. Man stelle sich vor: auf dem Achterdeck auf der Luvseite! Das sind fast 2 m Sprunghoehe und wir hatten keinerlei Welle! Unglaublich! Aber wahr, kein Seemannsgarn 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.