Start verschoben

Eigentlich wollten wir ja…

…im Laufe dieser Woche Richtung Südsee-Abenteuer starten. Aber wie so oft kommt es anders als geplant.

Die Bordfrau muss noch einmal Anfang März „kurz“ in Familienangelegenheiten nach Deutschland (keine Sorge, nichts Schlimmes!).

So haben wir unseren Start um 4-5 Wochen verschoben. Macht aber nix, wir haben ja Zeit. Die Taifun-Saison in der Südsee endet sowieso erst im Mai. Da läuft uns nix weg.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Chile veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.