Alles Gute für 2015!!!!

Mögen alle Eure guten Wünsche in Erfüllung gehen!

Wir haben unser erstes Silvester ohne Feuerwerk verbracht. Wir hatten uns schon gewundert, dass in den Geschäften und auf den Straßen keine Kracher, Böller oder Raketen verkauft wurden. Die Leute schleppten nur tütenweise Papphütchen und solchen Krempel nach Hause. Naja, dachten wir, ist vielleicht verboten und nur die Stadt darf „ballern“. Aber um Mitternacht tat sich garnix! Ab und zu flog mal eine – wohl alte – rote Fallschirmrakete in die Luft und trudelte dann wieder zu Boden, die Armada nebenan tutete ein paar Mal – das war’s. Andere Länder, andere Sitten.
Es war trotzdem ein schöner Übergang. Wir durften das Clubhaus benutzen und alle „Fremden“ haben sich getroffen und zusammen einen netten Abend verbracht. Nur „Kanada“ war nicht vertreten. Julia und Phil pflegen immer noch ihre Grippe und wollten ihre Bazillen nicht unter’s Volk streuen, sondern für sich behalten. Gute Besserung!

Dieser Beitrag wurde unter Chile veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.