Neue Räder braucht das Land…….

Fast eine Formel1 Bereifung

Fast eine Formel1 Bereifung

Die Südsee naht und damit die endlos langen und tiefen Sandstränden. Um nicht bei jedem Landgang einen Leistenbruch oder Bandscheibenvorfall zu erleiden – ja, auch wir werden älter! – zieren seit der letzten Woche nun Klappräder unser Dinghiheck. Geniale Konstruktion aus Deutschland und innerhalb von 3 Wochen hier in Chile bei uns angekommen. Sehr robust und aus seewasserfestem Edelstahl gefertigt. Die Räder Gummi, ausgeschäumt und die Felgen Kunststoff, ohne irgendein Lager. Sieht alles sehr vertrauenerweckend aus und war blitzschnell am Spiegel montiert. Seit 2 Tagen stehen wir jetzt an Land und haben die ersten Arbeiten gleich zügig erledigt. Im Moment regnet es ein wenig, so dass wir die Zeit finden, unseren Block zu aktualisieren.

Dieser Beitrag wurde unter Chile veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.