Wohlbehalten in Puerto Eden gelandet!

„Meerbaer“ und die Crew sind in Puerto Eden gelandet. Nach vier Wochen in der Wildnis wieder in der Zivilisation! Na ja, Zivilisation sieht hier mehr aus wie in einem „Wildwest-Dorf“ :-)! Aber immerhin Internet und zwei kleine Tante Emma -Läden. In einem gab es lecker Räucherfisch, da mussten Hermann von der „Lyra“ und der Skipper gleich mal zuschlagen. Ansonsten gibt es morgen 400 Liter Diesel und die Fähre mit den üblichen Frischsachen soll auch ankommen. Für die ganz Neugierigen hier schon mal ein paar Bilder von unserer Fahrt, den Rest Bilder gibt es demnächst in der Galerie.

Meerbaer vorm Gletscher Amalia

Meerbaer vorm Gletscher Amalia

..das, liebe Bärbel, sind Centollas (Kingcrabs)

..das, liebe Bärbel, sind Centollas (Kingcrabs)

ein junger Seelöwe setzt zum Überholen an..

ein junger Seelöwe setzt zum Überholen an..

Abendleuchten

Abendleuchten

Gretel mit einer Kelppflanze

Gretel mit einer Kelppflanze

Delfine voraus zum Gletscher Amalia

Delfine voraus zum Gletscher Amalia

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Chile veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Wohlbehalten in Puerto Eden gelandet!