Tag 8 auf See

Start:
Meerbaer will scheinbar ankommen. Es stoert ihn nicht, dass wir Overtime-Gebuehren sparen wollen. Trotz zweifach gerefftem Gross und teilweise eingerollter Genua geht der Speed kaum unter 6 Knoten. Dann soll er halt rennen. Vermutlich kommt unsere (Troedel-) Zeit, sobald wir bei Viti Levu um die Ecke kommen. Da ist im Windschatten der Insel erfahrungsgemaess Schwachwind oder Flaute. Wir haben nicht vor, vor Sonntag Abend vor Denarau anzukommen. Dann ist das Buero nicht mehr besetzt und wir koennen draussen die Nacht ueber ankern und uns Montag frueh ueber Funk anmelden. Mal sehen, wer das Rennen gewinnt, Meerbaer oder wir 😉

Position am 08.07.2022 um 00:00 Uhr UTC: 21.00 S, 177.46 E, Kurs 350 Grad, Speed 6,5 kn. end:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.