Schon wieder ausgebremst

Nachdem wir in der ersten Woche an Land bei schönstem Wetter nicht so wirklich vorwärts gekommen sind, weil der Kurier unsere bestellte Farbe verbummelt hat, gab es als Nächstes fast eine ganze Woche Dauerregen. Ostersamstag hatten wir tatsächlich doch noch  einen trockenen Tag, an dem wir es geschafft haben, den Rumpf zu lackieren. Seit gestern hieß es dann: fast die ganze kommende Woche Sonnenschein. Also nix wie ran! Deck noch einmal reinigen, Farbe anrühren und die Pinsel/Rollen geschwungen. Achterdeck und Aufbau haben wir geschafft – danach waren wir beide auch geschafft und haben für gestern Schluß gemacht. Heute sollte es weitergehen. Nur leider haben die Wettergötter mal wieder eine andere Idee. Was interssiert die Vorhersage von gestern 🙁

Da kommt die nächste Regenfront

Hoffen wir, dass der Regen nur ein Zwischenspiel ist und wir heute Nachmittag wenigstens die neu lackierten Flächen abkleben und mit Antirutschfarbe anmalen können.

Sieht scheckig aus, das liegt aber daran, dass teilweise der alte Antirutschbelag durchschlägt. Macht aber nix, das wird eh wieder mit neuem Autirutsch übergepinselt.

Gut eine Woche haben wir noch. Der Termin zum ins Wasser gehen ist Anfang der kommenden Woche. Das sollte zu schaffen sein – die Hoffnung stirbt zuletzt.

Dieser Beitrag wurde unter Neuseeland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.