Fisch satt……

Noch zappelt er an der Leine.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine schöne Goldmakrele – oder auch Mai Mai, haben wir inmitten eines jagenden Schwarm gefangen. Um unser Boot kochte zum Teil das Wasser. Tunas, Bonitos und eben Goldmakrelen jagten kleine Fische. Wir waren  erstaunt, das nach kurzer Zeit wir einen Biß an der Angel hatten. Die können sehr gut fighten und es dauerte eine ganze Zeit bis wir anlanden konnten.

ein sehr schönes Tier

smile

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz ehrlich, es fällt sehr schwer so ein schönes Tier zu töten. Aber wir angeln wirklich nur wenn der Kühlschrank leer ist. Und auch nur jeweils einen Fisch. Nicht aus Jagd- oder Tötungslust.

eigentlich sollte der satt gewesen sein..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sieht man die Überreste seiner Jagd! Das Maul, der Schlund und der Magen war gestopft voll mit seiner Beute. Trotzdem hat es sich noch unseren Köder geschnappt. Fressen und gefressen werden! Wir hatten 3 Tage leckeren Fisch und noch 3 große Gläser eingekocht!

Dieser Beitrag wurde unter Fiji veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.