Musket Cove – Malolo Island

Nachdem wir gestern mit Verspätung von Lautoka los gekommen sind – wir mussten erst den ganzen Dreck, den die Zuckerrohrfabrik in den Himmel und natürlich genau in unsere Richtung gepustet hatte, vom Deck runter spülen – sind wir dann nach 5 Stunden endlich auf Malolo Island eingetroffen. Eine Runde durch das Bojen- und Ankerfeld gedreht, und dann haben wir doch in alter Gewohnheit wieder weiter draußen geankert. Wir lieben es halt nicht so „mit den Füßen in der Musik“. Heute gibt es den ersten Landgang. Diesmal denken wir auch an die Kamera, damit es endlich mal wieder ein paar Fotos gibt. Leider ist der Akku von der großen Kamera kaputt und wir haben noch keinen Ersatz gefunden. Zum Glück gibt es ja Handys mit eingebauter Kamera, die auch gute Bilder macht. Und man hat  auch nicht so viel zu schleppen;-)

Dieser Beitrag wurde unter Fiji veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.