Schleichfahrt die Zweite….

oder warum eine kaputte Einspritzpumpe einen Windmesser mit Anzeige im Cockpit vermissen lst. Seit 2 Tagen steuert jede Wache den Meerbaer von Hand. Warum, fragt ihr euch? Schwachwind zwischen 5 und 10 Kn vorwiegend aus tlichen Richtungen erfordern ein stdiges „am Wind fahren“. Plzlich Winddrehen von bis zu 50 erlauben es nicht, mit der Aries oder dem Autopilot zu fahren. Hte man jetzt einen Windmesser, knte man ihn mit dem Autopilot koppeln…… Oder die Skipperin beke vor lauter in den Mast starren keinen steifen Hals. Ansonsten fantastisches Segeln bei besten Wetterbedingungen. Wann wir endlich ankommen, fragt da ihr euch? Keinen blassen Schimmer! Auf direktem Weg sind es noch 35 sm. Mit Einspritzpumpe 7 Std Motorfahrt. Wobei wir wieder beim Thema wen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Schleichfahrt die Zweite….