Tonga, Vava’u Gruppe.

ein Felsklotz mitten in der Zufahrt

ein Felsklotz mitten in der Zufahrt

erstaunt betrachten wir die Kliffs der Insel Vavau

erstaunt betrachten wir die Kliffs der Insel Vavau

in der Zufahrt zu Neiafu

in der Zufahrt zu Neiafu

Viele Höllen im Fels

Viele Höhlen im Fels

Diese mittlere Inselgruppe ist ein Teil der Tonga-Inseln, die sich über 600 sm von Nord nach Süd erstrecken. Wir sind hier sozusagen im mittleren Teil. Die Hauptstadt Neiafu ist das Segelzentrum und von hier aus starten auch viele Whale-Watching und Tauchboote. Das Wetter war seit unserer Ankunft doch immer sehr gemischt und es regnet auch immer einmal wieder.
An jedem Tag kommen mehr und mehr Yachten hier an und wir treffen auf viele bekannte Gesichter. Alles bereitet sich hier auf die Weiterfahrt nach Neuseeland vor. Einige gehen über Fidji, wir gehen über die Südinsel mit der Hauptstadt Nuku’alofa. Vorher werden wir noch einige Trips hier unternehmen und noch schnorcheln und tauchen gehen. Heute am Nachmittag ist „deutsches Treffen“ im Cafe Aquarium. Mal sehen, wer da so alles aufläuft. Nächstes Wochenende startet hier vor Ort das „Tonga Blue Water Festival“ von der Opua Gruppe. Mit buntem Programm und vielen Informationen für die Einreise in Neuseeland.
Ein Unterschied zu Französisch Polynesien tut sich jetzt schon auf: Die Leute und die Atmosphäre sind noch einmal entspannter und stecken so richtig zum Faulenzen an.

Dieser Beitrag wurde unter Tonga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.