Es ist wie verhext…..

Eigentlich wollten wir morgen nach Porcelana aufbrechen. Aber direkt vor unserer Haustür, draußen auf dem Pazifik, liegt ein dickes Sturmtief und bewegt sich keinen Millimeter weg nach Süden. Der Barograf eiert ständig zwischen 1000 und 1016 rum und schlägt Wellen. Nach 2 Tagen Dauerregen ist es heute ausnahmsweise mal trocken. Es pustet allerdings immer noch aus N/NW. Die Gribfiles sagen den üblichen Rhythmus voraus, die Armada meldet weiterhin 25-35 kn Wind mit Böen von 45-70 kn. Da bleiben wir doch lieber im sicheren Hafen und warten ab.

Dieser Beitrag wurde unter Chile veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.