Gurkenstory

Gewürzgurken braucht man für vieles: für Kartoffelsalat, Nudelsalat usw. und sie werden auch gerne „mal eben so“ gegessen. Nur leider sind  die Dinger hier so teuer, die muss man schon fast im Tresor lagern. Da blieb uns nur eins: selber machen. Und der erste Versuch ist auch gleich gelungen! Wir haben lange gesucht, bis wir entsprechend kleine Gurken gefunden haben. Bisher waren alle zu groß und entsprechend innen mit zu vielen matschigen Kernen. Vor einer Woche sind wir dann endlich fündig geworden: kleine, ca. 20 cm lange Gartengurken, nicht zu dick und mit festem Innenleben. Ein passendes Rezept war dank Internet auch schnell gefunden. Eine Woche haben wir nun gewartet, bis wir das erste Glas zum probieren geöffnet haben. Das Ergebnis: einfach lecker!! Wir müssen aufpassen, dass wir nicht alle auf einmal auffuttern. (Wer Interesse hat, kann das Rezept gerne per email anfordern.)

mmmmhhh oberleckere Gurkensticks

mmmmhhh oberleckere
Gurkensticks

 

Dieser Beitrag wurde unter Uruguay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Gurkenstory