Langsam kommt der Herbst in Uruguay

Wetter extrem

Wetter extrem

Es wird frisch in Colonia del Sacramento! Nachts gehen die Temperaturen deutlich unter 20 Grad und auch das Wasser wird kälter. Der Hafen leert sich allmählich und die Touristen in der Stadt werden von Tag zu Tag weniger.

Am Ende des Monats werden wir uns auch vom Acker machen und nach Ensenada (Argentinien) gehen. Dort gibt es bei der Einklarierung beim Zoll immer noch 8 Monate für unseren „meerbaer“. Außerdem treffen wir die netten Leute vom „Club de Regatas“ wieder, die uns im letzten Jahr sehr geholfen haben. Morgen fliegt Jacques von der „Moana“ wieder zurück nach Deutschland und damit sind wir die einzigen Europäer im Hafen.

Dieser Beitrag wurde unter Uruguay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.