1. Tag auf See

Donnerstag um 8 Uhr frueh konnten wir von der Tankstelle ablegen, Kurs Neuseeland. Innerhalb der Lagune konnten wir gerade mal 220 Grad anlegen, aber sobald wir um 11 Uhr den Passe de Dumbea hinter uns gelassen hatten und auf See waren, drehte der Wind immer mehr nach ESE und wir konnten fast den richtigen Kurs anlegen, allerdings alles am Wind und damit doch fuer den ersten Tag recht unkomfortabel. Dafuer waren wir flott unterwegs. Puenktlich zur Nacht flaute der Wind etwas ab und wir konnten einigermassen gut schlafen. Unser Kurs ist mal wieder mehr Sued, aber das momentan mit nur 4 kn und die Wetterfroesche haben einen Winddreher nach ONO versprochen. Der waere gerade richtig. Also warten wir ab. Ansonsten ist die Stimmung gut und wir freuen uns auf Neuseeland. Position am 08.12.2017 um 11 Uhr 24.03 S, 166.46 E, Kurs 170 Grad, Speed 4 kn

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 1. Tag auf See

  1. Willi sagt:

    Gute Reise. Grüsst New Zealand von uns.. wir werden noch min. 2 Jahre brauchen bis wir dort sind!