Uonukuhahaki

Wir bleiben noch einen Tag. Nicht weil es hier so schoen ist, sondern weil der Wind uns hier festhaelt. Er kommt leider aus Sued Suedost und somit aus der falschen Richtung. Aber das tut der Freude keinen Abbruch. Die Zeit wird genutzt, um ein leckeres Dinkelbrot zu backen – dank der Saphira gibt es wieder Dinkel an Bord! Ein wenig aufklaren und nebenbei einen Eiersalat fuer das Abendessen gemacht. Die Tage vergehen so leicht hier. Traumhaftes Wetter mit einer kuehlen Brise. Was will man mehr. Gestern Abend um 22 Uhr kam das Schlauchboot der Hapa Nasa laengsseits und die beiden Kinder sangen ihr Helloween-Liedchen , sehr nett. Es gab selbstgebackene Muffins und von uns eine Packung Kekse fuer die Kleinen. So wie es aussieht, werden wir wohl morgen weiter kommen. Der Wind dreht schon langsam auf oestliche Richtung.

Dieser Beitrag wurde unter Tonga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.