Pizza für Patagonien…..

….auch uns holt so langsam das Leben ein! Die Bordkasse ist ständig auf Ebbe, die Sponsoren springen reihenweise ab (weil wir angeblich nur faul in der Sonne rumliegen) und das Leben hier in Südamerika wird ständig teurer. Um unsere Weiterreise nach Patagonien zu finanzieren und weil alle Freunde und Bekannte unsere fantastische Bordküche loben, kamen wir auf eine grandiose Idee! Pizza à la Meerbaer! Die Nachfrage ist da, der Markt ist gecheckt und die ersten Kochutensilien sind soeben vom Carrefour eingetroffen:

die ersten acht Pizzabretter..

die ersten acht Pizzabretter..

Die ersten acht Pizzabretter sind zusammen mit dem Teigausroller angeliefert und die anderen Zutaten sind bestellt. Es kann also losgehen! Wir werden euch auf dem Laufenden halten !:-)

Dieser Beitrag wurde unter Argentinien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Pizza für Patagonien…..

  1. ANICO sagt:

    …. und in Patagonien wird euch die Lachspizza bestimmt aus den Händen gerissen!!!! ;O))))))

  2. Peter und Barbara Vieth sagt:

    Hallöchen Ihr Lieben,
    wunderbare Idee Pizza zu machen, da Ihr ja gute Köche seid, wird sich der Umsatz ja sehen lassen können. Viel Erfolg, P&B