Lange nix geschrieben….

Jetzt aber wieder. Also, Chrischi ist nach einer fuenftaegigen Odyssee am Freitag endlich hier angekommen. Nach drei Tagen Eingewoehnung geht es nun morgen weiter. Endlich kommen wir von hier los und fahren Richtung Haapai-Gruppe. Heute Mittag wollte Sohni sein vergessenes Handy vom Boot holen und machte sich mit dem Dinghi auf den Weg. Hin kam er noch, das Handy geholt. Leider hat er dann den Motor nicht mehr zum Laufen bekommen und trieb langsam in die Mitte der Bucht. Zum Glueck hatten ihn aufmerksame Nachbarn bemerkt und schleppten ihn samt Dinghi zum Mango Cafe. Dort mussten wir auf diesen Schreck erstmal ein Sandwich und eine Coke verspachteln 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Tonga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.