Rain in paradise

Und wir genießen es, solange es andauert. Ist eh nicht lange, aber wir können endlich mal den Dreck und das Salz vom Deck schrubben und Wasser sammeln. 20 l sind dann doch zusammen gekommen. Spart für heute den Wassermacher 😉

Nach erstem Tröpfeln kam dann doch ein schöner Guss vom Himmel. Die Bordfrau gleich raus. Sah etwas merkwürdig aus. Bikini und Südwester. Passt nicht so ganz zusammen, aber was tut Frau nicht alles, damit die Haare nicht durchweicht werden. Merkwürdigerweise gerade nach einer Regendusche tun die sich nämlich ziemlich schwer, wieder trocken zu werden.

Jetzt ist der Regen durch, die Sonne lugt schon wieder durch die Wolken und wir hoffen mal, dass die drastisch angestiegene Luftfeuchtigkeit nun auch bald wieder sackt.

Dieser Beitrag wurde unter Fiji veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.