Mal wieder umdisponiert

Ist ja nichts Neues bei uns, kommt ja öfter mal vor.
Wir hatten schon unsere Einkäufe für die morgige Weiterfahrt im Rucksack und wollten nur noch eben die Boje bezahlen und uns für morgen bei der Prefectura abmelden.
Beim Ausrechnen des Preises kam dann raus, dass wir, wenn wir noch bis zum 29.1. bleiben, ca. 80 Euro weniger zu bezahlen hätten, als wenn wir morgen fahren. Ist ein reines Rechenexempel: 80 Euro plus ca. 60 l Diesel für die Fahrt flussaufwärts, dafür können wir uns für 2 Tage ein Auto mieten und so nach Mercedes fahren. Ist sogar noch billiger. Unsere 3 Monate in Uruguay laufen sowieso am 8. Februar aus und dann können wir direkt nach Argentinien rüber.
Also: wir bleiben noch. Es gibt schlechtere Plätze. Der Meerbaer liegt sicher, die Stadt ist nett und die Leute freundlich. Was will man mehr?

Dieser Beitrag wurde unter Uruguay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mal wieder umdisponiert

  1. Barbara und Peter sagt:

    Gut, dass Ihr gut rechnen könnt. Geniesst den Sonnenschein, hier regnet es. Liebe Grüsse P+B