Geht es endlich los?

Scheint so. Die diversen Wetterberichte kommen sich derzeit immer näher mit ihrem Aussagen. Das soll wohl heißen, dass das Wettergeschehen so langsam wieder etwas übersichtlicher und durchschaubarer wird. Unser Wetterfenster haben wir für Freitag ausgeguckt. Morgens noch zum Ausklarieren und gegen Mittag dann ab Richtung Wärme. Die hiesigen Doyle Pacific Circuit Rallye will auch am Samstag starten. Ca. 30 – 40 Yachten und Katamarane nehmen daran teil und scharren genau wie wir schon seit über 2 Wochen mit den Hufen. Die Rallye sollte schon Ende April starten und der Start ist immer wieder wegen des Wetters nach hinten verschoben worden. Wir sind also nicht alleine. Wir wollen allerdings sehen, dass wir einen gewissen Vorsprung vor dem ganzen Pulk von Booten bekommen, damit wir nicht zwischendurch noch überrannt werden. Wir mögen es lieber einsam und alleine auf See. Sichtkontakt mit anderen Booten ist eher unerwünscht. Es sieht aus, als gäbe es eine schnelle Überfahrt mit Wind überwiegend von raumschoots. Ideal für eine weitestgehend ruhige Passage. Hoffen wir mal, dass es auch so kommt.

Wir werden wie gehabt von unterwegs berichten.

Dieser Beitrag wurde unter Neuseeland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.