Vor dem Großeinkauf

Seit 15 Uhr liegen wir vor Anker in Lautoka, der zweitgrößten Stadt Fidschis. Hier ist die letzte Möglichkeit, sich mit Proviant zu versorgen, bevor es raus zu den kleinen Inseln im Westen geht. Unser Einkaufszettel wird immer länger. Die Gefrierbox ist auch schon wieder runter gekühlt. Das bot sich heute während der Motorfahrt an. So hatten wir keine Stromprobleme. Die letzten 2 Stunden durften wir wieder im Regen fahren. Dummerweise führte uns unser Kurs immer weiter vor den Wind, sodass wir keinen Schutz mehr im Cockpit hatten. Zum Glück ist der Regen hier warm, macht also fast nix.  Morgen früh dann mit dem Dinghi an Land, zu Fuß ca. 1 km in die Stadt latschen, vielleicht noch ein wenig bummeln und die Stadt ansehen, wenn es das Wetter erlaubt, bevor wir den Supermarkt entern, und dann mit dem voll beladenen Taxi wieder zurück. Jetzt nur nix vergessen!

Dieser Beitrag wurde unter Fiji veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.