Fuerteventura mit dem Auto

3. Tag (Halbinsel Jandia) Heute geht es noch einmal Richtung Südküste bis an die äußerste südwestliche Ecke von Fuerteventura. Auf einmal endet die asphaltierte Straße und wird zu einer Art Piste.

fuertesud

Wir hätten hierfür wohl doch besser einen Geländewagen gemietet. Wir werden durchgeschüttelt wie ein guter Cocktail, und das 20 km lang. Hier wächst so gut wie nichts. Bis auf ein paar verstreute harte Büsche nur Geröll und Steine. Am Leuchtturm angekommen können wie sehen, wie der Atlantik sich an die Küste wirft.

fuertesud1

Es ist wenig Wind und trotzdem türmen sich die Wellen, sobald sie auf das flache Wasser treffen, bestimmt 3-4 m hoch. Ein Paradies für Wellenreiter.

Dieser Beitrag wurde unter Fuerteventura veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.