Archiv des Autors: Rainer

Warum nicht mal Sauerkraut machen…..

Wind und ab und zu ein Regenschauer lassen uns auf unserem geschützten Ankerplatz auf Great Barrier Island bleiben. Beim Landgang schon nass anzukommen haben wir keine Lust. Das Bergsteiger-Terrain tut seinen Teil auch dazu. Schuld ist natürlich der Skipper, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Kommentare deaktiviert für Warum nicht mal Sauerkraut machen…..

9. Tag auf See

Nun doch noch die Dose geoeffnet! Nach bestem Segelbedingungen bis 23:00 gestern Abend war der Wind weg. Also Mister Perkins angeschmissen und los motort. Laeuft immer noch! Heute morgen bei Sonnenaufgang etwas noerdlich vom Nordcap die See glatt wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 9. Tag auf See

8. Tag auf See

Noch 3 Aepfel, 3 Birnen, 3 Bananen, 1/4 Weisskohl, 4 Moehren und 6 Tomaten, dann sind unsere Vitamin-Vorraete aufgebraucht. Man koennte meinen, Meerbaer hat uns absichtlich so lange hier rum eiern lassen, damit wir nichts von der Biosecurity in Neuseeland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 8. Tag auf See

7. Tag auf See

Tja, Segelboot fahren ist oft wie „die Katze faengt die Maus“. Geduld ist das Motto. Es wird solange vor dem Loch gewartet, bis die Konditionen ideal sind. Deswegen muessen junge Katzen vor allem eines lernen: Geduld! Die älteren, die nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 7. Tag auf See

6. Tag auf See

Segeln vom Feinsten. Relativ ruhige See, Wind um die 8-10 Kn, leider aus Suedost. Also genau daher wo wir hin wollen. Anyway, Motor bleibt aus und es wird eben gekreuzt. Mal sehen wie lange wir das durchhalten, so immer vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 6. Tag auf See

5. Tag auf See

Seit gestern Abend haben wir die Squash-Zone mit Regen und Starkwindboeen hinter uns. Der Himmel ist wieder blau, gesprenkelt mit weissen Wattebaeuschchen. Wir fahren immer noch Kurs Sued und warten auf den versprochenen Winddreher, damit wir nach Suedosten abdrehen koennen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 5. Tag auf See

4. Tag auf See

Was eine Nacht! Es fing so gut an, Wind dreht auf Nordost und bringt uns gut voran. In des Skippers Wache genau 30 sm in 4 Std. Danach hatten wir alles, was das Seglerleben so ungemein spannend macht. Regenboeen, tropische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 4. Tag auf See