2. Etappe, 1. Tag auf See

Nach anfaenglichen Windproblemen, mal wenig Wind, mal kein Wind und 6 Std. Motoreinsatz koennen wir seit gestern Abend um 10 Uhr endlich „richtig“ segeln. Zuerst noch mit 3-4 kn, dann wurde es immer besser und seit heute Vormittag laeuft es wie am Schnuerchen. Zwischen 5 und 7,5 kn bei Halbwind, traumhaft. Noch 340 sm bis Savusavu. Pos: 21 51 S; 179 06 W. 02.06.2019, 0:00 UTC. Kurs 350 Grad, Speed 5,8 kn.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.