Tag 3

Noch 560 sm bis zur Bay of Islands, es läuft. Zwar langsam aber immerhin. Meerbaer ist nicht fuer Spitzenleistung am Wind bekannt, aber wenn es sein muss, kann er es auch. Es ist ein Wunder , wie die alten Segel – nach immerhin mittlerweile fast 60 000 sm – noch einigermassen arbeiten. Wir haben ca 12 Kn Wind aus NE und machen alle 4 Std 20 sm. Ok, sonst gibt es nicht viel Neues. Die Grosssegel-Reparatur hat einigermassen geklappt, der Blick geht aber immer mal wieder zum uebertapeten Riss. Herrliche Naechte mit zunehmendem Mond und die ganze Pracht der Milchstrasse ueber uns. Ansonsten alles gut und wir geniessen weiter die Fahrt.
Position am 14.12.2018 02.00 Uhr UTC: 27.08 S, 167.45 E, Kurs 148 Grad, Speed 5,5 kn

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.