Nach einer Nacht …..

..in der berhmten Caleta Olla sind wir wieder in Richtung Westen unterwegs. Gerade haben wir den Gletscher Italia passiert, er muendet genau in den Nordwest Brazzo des Beagles Kanal. Eistuecke schwimmen auf dem Wasser und es ist schon ein imposanter Anblick. Der Kanal ist sehr schmal und sehr tief, ueber 250 Meter in der Mitte. Steile Berge, viele mit Eiskappen, von denen Wasserfaelle herunter stuerzen. Wir versuchen heute, bis zum Gletscher Pio zu kommen. Haben maessigen Wind von vorne, aber einen guten mitlaufenden Strom. Die Karten von CM 93 und auch die Rasterkarten der Chilenen lassen uns ueber Land fahren, was komischerweise hier wieder stimmt, sind die Navionicskarten auf dem Tablet. Soweit von hier, an Bord alles bestens und die Besatzung fuehlt sich wohl.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.