..der frühe Vogel fängt den Wurm..

…nachdem vor zwei Wochen Daphne und Rainer von der Lojan sich mit den ersten Ausrüstungsgegenständen für Patagonia versorgt haben, waren diesmal wir dran! Schon länger strich Anne um einen bestimmten Stand am Mercado Artesenal herum. Decken, Wandbehänge und Teppiche aus Lammfell, farblich hübsch zusammengenäht, haben es ihr angetan! Diesmal musste sie zuschlagen, schließlich hatte sie den Platz unter dem Salontisch genau ausgemessen.

 

...der wird uns in Patagonien die Füsse wärmen...

…der wird uns in Patagonien die Füsse wärmen…

Dieser Teppich aus feinstem Schaffell wird uns hoffentlich im Winter die Füsse wärmen. Nicht nur in Patagonien. Also fangen wir früh an, die Ausrüstung, die wir für Patagonia und Feuerland brauchen zusammen zu stellen. Am Boot wird sich auch noch so einiges verändern und für die Besatzung ist in Nunez Mucki-Bude angesagt! Unsere schlaffen Muskeln sollen fit gemacht werden für die hohen Breiten. Es wird Weiteres darüber zu berichten sein. Wir freuen uns schon ganz doll auf „La Capital“, wie die Argentinos ihre Hauptstadt nennen.

Dieser Beitrag wurde unter Uruguay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.