Mücken-Asado, oder die Chinesen……

……machen doch ab und zu etwas Vernünftiges! Wie zum Beispiel unsere „Mücken-Schwerter“. Sie sehen aus wie harmlose Tennisschläger, haben es allerdings in sich. Nämlich durch zwei AA Batterien erzeugte Hochspannung auf einem Metallgitter. Also immer schön elegant Vorhand, Rückhand, Überkopf und was es sonst noch alles für Tennisschläge gibt! Gesehen zum ersten mal in Chinese-Stores in Brasilien und gekauft im Chinesenviertel von Buenos Aires, Belgrano

Mschwert1

Hochspannungs „Mosquito Swatters“

Man sieht diese Biester in einem mit Holz ausgebauten Schiff einfach schlecht. Bemerkt sie erst, wenn sie die Kajüte schon geentert haben. Klar haben wir vor allen Luken und am Niedergang Mückennetze. Sollte man einfach haben, weil das Gesundheitsrisiko ist nicht zu unterschätzen und manche Leute leiden unter allergischen Reaktionen.

einfach unschlagbar

einfach unschlagbar

Eine Farbe für die Vor- eine für die Rückhand:-) Die Biester werden richtig gegrillt an den Hochspannungsdrähten und es knallt und raucht wie beim Asado. Deswegen „Mückenasado“ obwohl die uruguayische Form des Grillens wesentlich angenehmer riecht.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uruguay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mücken-Asado, oder die Chinesen……

  1. Marc sagt:

    Die Teile sind auch ganz praktisch, wenn die Gäste nicht gehen wollen…