Nicht, dass Ihr glaubt……

auf dem „meerbaer“ wird gehungert, nur weil der Skipper „Strohwitwer“ ist! Nee, nee, so aber nicht!

Skippers „Lieblingsessen“ Bratkartoffeln mit leckerem Salat

Und immer nur Fleisch ist auch langweilig und soll ausserdem nicht so gesund sein! Nach arbeitsreichem Tagewerk habe ich mir das auch verdient. Jetzt, wo unser Generator zerlegt im Cockpit steht, ist endlich mal Gelegenheit, ihm ordentliche Pflege angedeihen zu lassen. Also habe ich heute schon die Wasserpumpe überholt, die Kühlwasserschläuche entfernt und die Anschlüsse von Korrosion befreit.

Das Teil ist schon in Deutschland. Deutlich sieht man die Durchgeschmorte Wicklung

Schliesslich muss in 3 Wochen der Gute wieder rennen und ordentlich Strom erzeugen. Aber nach mehr wie 15 Jahre werkeln im feuchten, dunklen Kellerloch mit wenig Aufmerksamkeit ist eine Revision erforderlich und auch sinnvoll. Es geht eben nix über einen Zeise, jetzt SET Zeise.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uruguay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.