Kleine Zwischenpause!

Wir sind gezwungen, aus familiären Gründen einige Zeit in Deutschland zu verbringen. So wie sich die Lage im Moment darstellt, werden wir uns mindestens 6 Wochen in Deutschland aufhalten. Wir danken auf diesem Weg auch dem Segelclub Regatas in Ensenada für die prompte Hilfe für die Unterbringung unseres Bootes.

Aufgrund des Notfalles war es kein Thema, einen sicheren Liegeplatz für unseren „Meerbaer“ ganz kurzfristig und unbürokratisch zu bekommen.

Dieser Beitrag wurde unter Argentinien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.