Ein Platz zum Verweilen…..

…..ist unser Ankerplatz vor dem kleinen Fischerdörfchen Araca. Einfach traumhaft. Bei allen Winden geschützt. Nicht nur Edgar und Eric, alle Leutchen sind sehr nett und freundlich. Als wir gestern bei der lokalen Fischhändlerin 500g Camaraoes (Garnelen) für 10 Reals kauften, wollte sie es nicht glauben, dass wir mit dem Segelboot von Deutschland hierher gekommen sind. Sie meinte, sie bekommt Gänsehaut bei dem Gedanken. Sie will uns in Zukunft in ihre Gebete einschliessen, damit uns nichts passiert!

Blick auf den Ankerplatz

Die Fischer sind  nicht die Ärmsten, ihre Kutter in allen Grössen sind sehr gepflegt, die Häuser  sehr propper und groß. Alle grüssen jeden und man hat das Gefühl der Zugehörigkeit.

Uferstrasse Araca

Dieser Beitrag wurde unter Brasilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.