Noch einmal Paraty

Unsere frischen Vorräte gingen zu Ende und so sind wir mal eben „um die Ecke“ wieder zurück nach Paraty zum einkaufen gefahren. Es ist Wochenende und mal wieder was los in der Stadt. Dies Wochenende  ist „Festival de Samba“. Das darf man sich nicht entgehen lassen und so haben wir uns Freitagabend auf dem Weg zum Ort gemacht. Und es hat sich wirklich gelohnt! Die Musik war einfach toll und die Stimmung nicht zu beschreiben. Je später es  wurde, umso mehr haben die Leute getanzt und mitgesungen. Und das alles gab es ohne Eintrittsgelder. Die Stadt Paraty tut in Sachen Kultur unwahrscheinlich viel für ihre Einwohner – und natürlich für die Touristen.

Da macht Caipi trinken richtig Freude!

Samstag war dann einkaufen angesagt. Ab in den Supermarkt und einen riesigen Berg an Getränken, Obst und Gemüse usw. eingekauft. Glücklicherweise hat der Supermarkt einen tollen Lieferservice.  Pünktlich zur vereinbarten Zeit kam der Lieferwagen an den Anleger und wir konnten unsere „Schätze“ mit dem Dinghi zum Meerbaer bringen. Nun können wir morgen wieder in die Wildnis verschwinden und die Natur genießen – und vielleicht mal wieder den einen oder anderen Fisch angeln.

Dieser Beitrag wurde unter Brasilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Noch einmal Paraty

  1. Mama sagt:

    Alles gesehen . Prima prima eine schöne Kinostunde. Ich werde mir die Bilder öfter
    ansehen und Papa auch.