Rio de Janeiro ade!

Heute nachmittag verlassen wir Rio. In einer Nachtfahrt werden wir versuchen zur Ilha Grande zu kommen. Die Wettervorhersage ist gut – kein Gegenwind – nördliche Winde eher schwach. Also werden wir Mister Perkins bemühen müssen. Der hat eh nix getan in der ganzen Zeit! Gestern waren wir nochmal an Land und haben vom Club Naval vier Tage für unser Dingi geschenkt bekommen. Also nochmal eine nette Geste von der Clubseite.

Wir freuen uns schon auf ein neues Revier und auf unsere Freunde, die wir auf Ihla Grande wieder treffen.

Dieser Beitrag wurde unter Brasilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.