Der gute Geist vom Clube Naval Charita

Susy vom Clube Naval in Charitas

Susy Collingwood und ihr Mann Renato sind für die durchreisenden ausländischen Yachten beim Clube Naval Charitas zuständig. Beide leben an Bord ihrer Bruce Roberts „SAMBA“ und Susy ist sogar Mitglied des Clubvorstandes. Egal, ob einen Ausflug organisieren, Gasflaschen füllen lassen, dolmetschen im Clubbüro oder BBQ organisieren, Susy schmeisst alles. Immer gut aufgelegt, sehr herzlich und freundlich haben wir sie hier erlebt.

Sie organisierte einen Konzert-Besuch und spielte auch noch kostenlos das Taxi. Fuhr mit den Bordfrauen zu einem bekannten Obst- und Gemüsemarkt. Selbstverständlich ohne Bezahlung. Sie und ihr Mann sind zu jeder Tageszeit und zu jedem Problem ansprechbar.

Einfach superklasse!

Während unserer vierwöchigen Abwesentheit hatten die beiden immer ein Auge auf unseren Meerbaer. Sie haben uns per mail über die Geschehnisse auf dem Laufenden gehalten. Wir haben uns nicht zuletzt deswegen entschieden, unser Boot in diesem Club liegen zu lassen und konnten beruhigt nach Deutschland fliegen. Deswegen hier ein grosses DANKESCHÖN an den guten Geist von Charitas.

Dieser Beitrag wurde unter Brasilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Der gute Geist vom Clube Naval Charita

  1. Barbara & Peter sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    es ist immer gut, einen oder auch mehrere so hilfreiche Menschen zu kennen.
    Susy macht auf dem Foto auch einen sehr netten, sympathischen Eindruck.
    Wir wünschen, dass ihr auf Eurer Reise immer wieder solche Mensche Treffen werdet.
    Liebe Grüsse

    Barbara & Peter

    • admin sagt:

      Ihr habt recht! Ohne solche Menschen würde das Ganze auch nicht soviel Spass machen.
      Liebe Grüsse

      Anne und Rainer