Aufruhr in Charitas.

Kurz vor Sonnenuntergang tobt hier in der Ensenada de Charitas der Bär! Die Fischer werfen ihre Netzte von den Kuttern und kreisen grosse Fischschwärme ein. Wie auf ein geheimes Zeichen ist die Luft mit allen Arten von Wasservögeln gefüllt. Die Marina und unser Ankerplatz sind sehr nahe am Geschehen, so daß der Meerbaer und alle umliegenden Schiffe als Aussichtspunkt missbraucht werden.

Fischkutter, am Netzrand haben sich schon jede Menge Reiher niedergelassen

Da ist ein Schlagen und Flattern in der Luft, unglaublich. Natürlich ist unser Deck hinterher endsprechend dreckig. Aber so ist eben die Natur und wir sind mittendrin.

Alles ist von Reihern belagert

Dieser Beitrag wurde unter Brasilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Aufruhr in Charitas.

  1. Mama sagt:

    Viel Glück bei der Putzerei .Ich bin froh, daß ich nicht dabei sein muß.Habt Ihr auch
    Fisch zum braten bekommt?