Gestern Abend im Stadtteil Pelourinho!

Mit dem Elevator ging es 72m Meter hoch zur Oberstadt, heute Weltkulturerbe und Touristenviertel von Salvador.

Unten liegt der Meerbaer im Centro Nautico

Trotz touristisch erschlossen hat dieses Viertel einen unglaublichen Flair.

Eine Baiana do Acaraje in tradioneller Tracht mit dem Lächeln der Bahianer

Später gab es noch Karnevalproben, schliesslich muss es ja klappen ab Übermorgen.

 

Dann gab es aus freundlicher Hand tradionelles Essen . Acarajè, ein Bällchen aus Fradinhos(kleine, getrocknete, braune Bohnen) getrocknete Krabben die in DendèÖl fritiert.

Acarajé von einer Strassenverkäuferin

Wir freuen uns schon sehr auf den Karneval und werden selbstverständlich vor Ort berichten.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Brasilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Gestern Abend im Stadtteil Pelourinho!

  1. Barbara sagt:

    moin moin ihr lieben Meerbären,

    auch aus dem hohen Norden herzliche Glückwünsche zu eurer Äquator und Atlantiküberquerung. Meine Hochachtung habt ihr!!
    Es muss ein tolles Gefühl sein endlich unbeschadet im sicheren Hafen anzukommen.
    Und das ohne Motor!!!

    Genießt Brasilien, den legendären Karneval und vor allem die Wärme nach der wir uns hier so sehr sehnen.

    Minusgrade, Hochnebel und Reste vom Schnee und keine Besserung in Aussicht im mittleren Schleswig Holstein.
    Da fällt es einem schwer motiviert zu bleiben , aber in ca 4 Wochen schwimmt auch unser Joghurtbecher wieder!!!

    Es ist schön so viel von euch zu lesen und die Reise mitzuverfolgen, bitte weiter so!!
    Alles Gute und liebe Grüße aus dem Eiskeller
    Barbara

    • admin sagt:

      Danke für die Blümchen Babs. Es hat unglaublichen Spass gemacht und die 2200sm sind garnicht soviel!:-)
      Anne und Rainer