Nein, wir leben noch…..

……. ja uns geht es immer noch gut. Die vergangenen Tage waren ausgefüllt mit umankern, Ölwechseln, Sachen besorgen, Freunden helfen, kochen, zum Essen eingeladensein. Nicht zuletzt unzählige Zahnarztbesuche haben neuen Glanz in unsere Esszimmer gebracht. Es ist ein wenig kühler geworden hier auf den Kap Verden. Luft nur noch 27 Grad tagsüber 23Grad nachts, Wasser nur noch 23 Grad, uns fröstelt es ab und an.Die Decken in den Kojen werden wieder fleissig benutzt, Nachtgewand ist angesagt!

Also wir es Zeit für uns, bald in wärmere Gefilde aufzubrechen. Die Vorbereitungen laufen, einiges ist noch durch zu checken. Brasilien ruft! Von Sao Vincente werden wir den Süd- Inseln noch einen Besuch abstatten. Dann geht es Richtung Atlantik- und Äquatorüberquerung. Wie Hermann von der Gräfin V sehr schön sagt: Irgendwo an der brasilienischen Küste wird es uns schon anspülen!*grins

Das war es erst mal wieder von den Kap Verden!

Dieser Beitrag wurde unter Kapverden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.