Neues von Sal

Wir sitzen im Moment bei Sivy in Espargos, der „Hauptstadt“ von Sal. Schöner Blick aus dem Cafe auf den Marktplatz von Espargos. Das Wetter ist wie immer traumhaft und wir sind mit dem Sammeltaxi „Aluguer“ für 50 cent pro Person gefahren. Gestern hatten wir leichte Probleme mit dem Generator und basteln war angesagt. Nachdem wir den Anlasser in der Werkstatt haben durchchecken lassen, wurde er wieder eingebaut. Gestartet kann er trotzdem nur mit Trick 17. Der Skipper hat sein „dickes Ohr“ ausgeheilt und ist wieder „voll Ohr“, vor allem kann er wieder schwimmen und tauchen! In den nächsten Tagen werden wir in den Süden von Sal fahren. Das Wasser ist dort noch schöner und schnorcheln und tauchen sind angesagt.

die ersten fliegende Fische wurden an Bord begrüsst

Dieser Beitrag wurde unter Kapverden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.