Vor Anker in Valle

Die "Schweinebucht" vor dem Hafen von Vueltas(Valle Gran Rey)

Nach einer etwas unruhigen Nacht vor Anker – an die leichte Schaukelei müssen wir uns erst wieder gewöhnen – gab es ein schönes Frühstück und dann wurde unser Gummimoped wieder zum Einsatz gebracht. Es ging in den Ort zum deutschen Metzger. Wir haben uns mit Leckereien eingedeckt, die wir schon lange nicht mehr hatten: Fleischwurst, Fleischsalat und last but not least ein Fleischkäse zum selber aufbacken. Dazu ein paar schöne, frische Laugenbrezel. Der Mensch kann mit so kleinen Sachen glücklich sein. Die Fleischwurst musste sofort nach der Rückkehr an Bord dran glauben, der Fleischsalat hatte noch eine kurze Schonfrist bis zum Nachmittagskaffee. Die Krönung war dann der Fleischkäse mit warmen Laugenbrezeln zum Abendessen. Gleich noch eine Riesenportion Obstsalat, dann ist der Tag schon wieder um. Das Leben kann so schön sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.